Die Futterbox Österreich ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in St. Pölten, der im Jänner 2013 gegründet wurde, um armutsgefährdeten TierhalterInnen in Österreich die artgerechte Versorgung und Haltung ihrer Haustiere zu erleichtern.

Den Schwerpunkt legen wir dabei auf die regelmäßige kostenfreie Ausgabe von Tierfutter an Personen, die sich nachweislich in einer finanziell schweren Lebenslage befinden.

Über uns

Verein

Bei unserer Tätigkeit legen wir Wert auf das Menschen-  UND das Tierwohl. Wir unterstützen keinesfalls die Verwahrlosung und Misshandlung von Tieren, „Animal Hoarding“ und die unverantwortliche Anschaffung von Haustieren zu einem Zeitpunkt, wo deren möglichst artgerechte Haltung und Versorgung nicht ausreichend gewährleistet erscheint. Hier wollen wir mit Rat und Tat zu einer Verbesserung der Situation beitragen, behalten uns aber gegebenenfalls auch vor, rechtliche Schritte einzuleiten.
 
Die unentbehrliche Basis unserer Arbeit begründet sich auf Geld- und Sachspenden hilfsbereiter Einzelpersonen, Betriebe und Institutionen und das beherzte und integre Engagement unserer Mitglieder und ehrenamtlichen HelferInnen.
Wir und alle, die von unserer Arbeit profitieren, ob Mensch, ob Tier, sind dankbar für jede Form der Unterstützung!
 
In unseren Statuten finden Sie eine detaillierte Darlegung von Struktur und Zweck des Vereins.
 

Standorte

Unser erster Standpunkt ist gleichzeitig der Sitz in St. Pölten.
Mittlerweile gibt es uns jedoch auch in Wien und Graz.
 

ST. PÖLTEN
Die Futterausgabe findet alle zwei Wochen statt.

WIEN
Unser zweites Vereins- und Ausgabelokal wurde am 5. Februar angemietet.

Hier findet die Futterausgabe alle drei Wochen statt. Dabei werden die Schützlinge mit genug Futter bis zur nächsten Futterausgabe versorgt.
 

GRAZ
Unser mittlerweile dritter Standpunkt befindet sich in Graz. Die Futterausgabe findet alle vier Wochen statt.

Vorstand

Özgür Nikodemus Catikkas
Gründer, Obmann

Ramona Weinguny
Schriftführerin, Koordinatorin Wien

Roland Brandtner
Mitbegründer, Kassier

Teams

Während der letzten Jahre hat sich unser Team immer wieder verändert. Es sind neue Helfer zu uns gestoßen während uns andere leider verlassen haben.

Du findest uns auch auf Facebook!